Entsäuern in der Sauna oder Infrarotkabine

Wie ich in meinem Beitrag Übersäuerung Mitursache vieler Krankheiten schon aufgezeigt habe, sind besonders auch gesundheitliche Einschränkungen des Bewegungsapparates durch Übersäuerung des Körpers verursacht.

Warum greife ich dieses Thema nochmals auf?

In den letzten Monaten wache ich mit einer gewissen Morgensteife auf, es zwackt hier und dort in den Gelenken und Muskeln. Da mir gleich bewusst war, dass Hauptursache eine eventuell zu saure Ernährung sein könnte, habe ich meinen Speiseplan überprüft und rasch entdeckt, dass durch meinen relativ hohen Fleischkonsum meine Ernährung tatsächlich in der letzten Zeit zu sauer war. Eine Testung meines Urins mit einem Teststreifen bestätigte meine Vermutung. Schnell holte ich meine diesbezügliche Literatur hervor und vertiefte mich neuerlich in diese Materie. Weiterlesen

Heilung des Unheilbaren mit Vitamin C

Schon in den 70iger Jahren habe ich in dem Buch „Jeder kann gesund sein“ von Adelle Davis gelesen, dass der amerikanischer Arzt Dr. Fred Klenner mit sehr hohen Dosen Vitamin C (meist intravenös verabreicht) schwerste Infektionskrankheiten wie Typhus oder Polio ausheilte. Immer wieder in den folgenden Jahren habe ich gesucht, ob Dr. Klenner ein Buch herausgegeben hat oder jemand seine grossartigen Therapien angewandt oder weiterentwickelt hat. Leider wurde ich nur teilweise bei Linus Pauling und Dr. Mathias Rath fündig. Siehe hiezu auch meine Beiträge „Vitamin C – die Wunderdroge“ und meinen Beitrag über Dr. Rath.

Vor ein paar Wochen habe ich nunmehr ein 2015 erschienenes Buch von dem amerikanischen Arzt Dr. Thomas E. Levy gelesen und bin begeistert, dass er alle Forschungen und Veröffentlichungen von Dr. Klenner und einer Vielzahl anderer Wissenschaftler in sein Buch aufgenommen hat. Der Titel des Buches lautet:

Heilung des Unheilbaren – Vitamin C. Die Wunderwaffe der Natur, die selbst „unheilbare“ Krankheiten heilt. Weiterlesen

Krämpfe in den Beinen

beinkramfWer kennt es nicht, wenn insbesondere nach körperlicher Anstrengung , meist in der Nacht, ein schmerzhafter Krampf sich in den Beinen bemerkbar macht. Besonders im Oberschenkel sind diese Krämpfe sehr unangenehm und auch nicht so leicht zu beseitigen. Ich habe nunmehr bei mir herausgefunden, warum ich Krämpfe bekomme und wie ich sie vermeiden oder behandeln kann. Diese Erfahrung gebe ich mit diesem Beitrag weiter. Weiterlesen

Eigene Erfahrungen mit Nahrungsergänzungsmitteln

vitamineWie aus verschiedenen blog Beiträgen zu ersehen ist, nehme ich schon seit Jahrzehnten verschiedene Nahrungsergänzungsmittel zu mir. Nunmehr möchte ich über meine diesbezüglichen  Erfahrungen berichten und Hilfestellung für suchende Menschen geben. Konkreter Anlass dazu war die Anfrage eines blog Lesers über genauere Dosierungen bei verschiedenen Vitaminen.

Von welchen Händlern oder Herstellern bezog und beziehe ich meine Nahrungsergänzungsmittel

Begonnen hat alles mit Vitamin C, das ich schon in den 70iger Jahren in grösseren Mengen zu mir nahm. Im Laufe der Jahre habe ich dann noch Vitamin A, verschiedene B Vitamine, Vitamin E, Kalzium und Magnesium dazugekommen. Weiterlesen

Vitamin C und Basenpulver

vitamin_cSchon seit Jahrzehnten habe ich immer wieder einmal Probleme mit meiner Lendenwirbelsäule. Vor ca. drei Jahren musste ich nach einer ruckartigen Bewegung bei einer sportlichen Betätigung wegen einer Blockade in die Neurochirurgie gebracht werden. Dort stellte man einen Bandscheibenvorfall (4 mm) im Bereich der Lendenwirbelsäule fest und nachdem ich Infusionen und Physiotherapie erhalten habe , konnte ich nach einer Woche das Krankenhaus wieder verlassen. Weiterlesen

Übersäuerung – Mitursache vieler Krankheiten

basenpulverTrotz vollwertiger Ernährung, genügend Vitaminen und Eiweiss kann es zu Gesundheitsbeeinträchtigungen und Krankheiten kommen, die einem nicht erklärlich sind. Ursache könnte eine Übersäuerung des Körpers durch eine falsch zusammengestellte Ernährung sein.

Was versteht man unter Übersäuerung?

Die Wasserstoffionenaktivität von wässrigen Lösungen wird mit dem pH Wert gemessen. In einer Skala von 0 bis 14 ist 7 neutral, alles darunter ist sauer und alles darüber ist basisch. Gemessen wird dieser Wert mit einem Indikatorpapier, das man in jeder Aphoteke  erhält.

Der menschliche Körper besteht zu ca. 70% aus wässrigen Flüssigkeiten und ist ein basisches Wesen, denn der biologische Idealzustand des Gewebes liegt bei 7,4 bis 7,5. Insbesondere das Blut hat einen Wert von 7,35 bis 7,45, der um zu überleben unbedingt aufrecht erhalten werden muss. Verschiedene Puffersystheme im Körper halten den Blutwert unter allen Umständen auf dem oben angeführten Wert. Beim Gewebe wird dieser Idealzustand durch zu säurehaltige Ernährung, durch zu wenig Bewegung oder durch Stress  bis zu Werten um 5 unterschritten und man spricht dann von einer Übersäuerung des Körpers. Weiterlesen