Die Cholesterinlüge

Vor ein paar Monaten wurde auf Arte eine hochinteressante Dokumentation über die Cholesterinblutwerte unter dem Titel Cholesterin, der grosse Bluff gezeigt.

Mit manipulierten Studien versuchen vor allem amerikanische Ärzte die Hypothese, erhöhte Cholesterinwerte wären für Herzinfarkt und Schlaganfall mitverantwortlich, aufrecht zu erhalten. Jede/r der sich für gesundheitliche Fragen interessiert sollte sich unbedingt diese Dokumentation ansehen.

Einige wichtige Argumente aus der Dokumentation, die die Cholesterinhypothese entkräften

Es wurden Menschen in verschiedenen Ländern untersucht und man konnte in einigen Ländern feststellen, dass erhöhter Konsum von tierischen Fetten, erhöhte Cholesterinwerte und erhöhtes Herzinfarkt- und Schlaganfallrisiko mit sich brachte. Die in Frankreich untersuchten Personen hatten hohe Cholesterinspiegel aber eine um sieben mal geringere Herzinfarkt- und Schlaganfallrate wie zum Beispiel Finnland, wo die untersuchten Personen ebenfalls hohe Cholesterinwerte aufwiesen. Frankreich wurde daher nicht in die Studie aufgenommen. Weiterlesen