Stärkende und heilende Partnermeditation

handauflegenWenige Situationen sind so belastend wie das körperliche oder seelische Leid eines lieben Menschen. Sei es ein Kind, der/die PartnerIn, ein/e Freund/in, die Eltern, das Leid des Anderen macht uns hilflos. Besonders dann, wenn es sich um eine schwere gesundheitliche Störung handelt (z.B. Krebs), wo man eigentlich nur ermuntern und die Hoffnung auf Heilung stärken kann.

Die im folgenden dargestellte Partnermeditation gibt uns eine Möglichkeit an die Hand, aktiv und heilend in das leidvolle  Geschehen einzugreifen. Angeregt wurde ich zu dieser von mir entwickelten Technik durch das Buch „Die Maly-Meditation: Wie Zuwendung heilen kannWeiterlesen

Eigene Erfahrungen mit Nahrungsergänzungsmitteln

vitamineWie aus verschiedenen blog Beiträgen zu ersehen ist, nehme ich schon seit Jahrzehnten verschiedene Nahrungsergänzungsmittel zu mir. Nunmehr möchte ich über meine diesbezüglichen  Erfahrungen berichten und Hilfestellung für suchende Menschen geben. Konkreter Anlass dazu war die Anfrage eines blog Lesers über genauere Dosierungen bei verschiedenen Vitaminen.

Von welchen Händlern oder Herstellern bezog und beziehe ich meine Nahrungsergänzungsmittel

Begonnen hat alles mit Vitamin C, das ich schon in den 70iger Jahren in grösseren Mengen zu mir nahm. Im Laufe der Jahre habe ich dann noch Vitamin A, verschiedene B Vitamine, Vitamin E, Kalzium und Magnesium dazugekommen. Weiterlesen

Meditation und harmonischer Fluss der Körperenergieen

MeditationAus der fernöstlichen Akupunkturlehre wissen wir, dass der Körper von 14 energetischen Meridianen durchströmt wird. Sind diese Ströme dauerhaft im energetischen Gleichgewicht, ist der Mensch gesund. Wenn vor Beginn der Meditation der Energiefluss des Körpers harmonisiert wird, gelingt es wesntlich besser eine Vertiefung der Meditation zu erreichen. Weiterlesen

Kinesiologische Austestung von Nahrungsergänzungsmitteln

So wie man die Verträglichkeit von Nahrungsmitteln mittels kinesiologischem Muskeltest austesten kann, ist es natürlich auch möglich alle Nahrungsergänzungsmittel auszutesten.

Wie funktioniert der kinesiologische Muskeltest

Zum Testen werden zwei Personen benötigt. Der Tester und die Testperson. Tester und Testperson stehen sich  gegenüber. Der Tester legt seine linke Hand leicht auf die rechte Schulter der Testperson. Die Testperson streckt den linken Arm seitlich waagrecht aus. Der Tester zeigt der Testperson in welche Richtung er den ausgestreckten Arm bewegen wird (Richting Hüfte), dann sagt er „halten“ und versucht den ausgestreckten Arm knapp hinter dem Knöchelgelenk Richtung Hüfte zu bewegen. Der Druck sollte nicht allzu stark sein (keine Kraftübung), der Tester sollte nur erspüren, ob der Muskel (Deltamuskel) einrastet und  der Arm in dieser Haltung gehalten werden kann. Die Testperson sollte gleichmässig weiteratmen. Kann die Testperson den Druck nicht halten, ist sie zur Zeit nicht testbar (oft genügt ein Glas Wasser um stark zu testen). Sodann fordert der Tester die Testperson auf „ja“ zu sagen und testet wiederum. Der Deltamuskel  sollte stark reagieren, der Arm also in der waagrechten Stellung gehalten werden können. Nach der Aufforderung zum „nein“ sollte der Muskel schwach reagieren. Sind sie bereit getestet zu werden, ist die abschliessende Frage. Der Muskel sollte stark reagieren. Nunmehr kann  getestet werden. Weiterlesen

Die Vitamin – Wahrheit

Ein provokanter Titel, nachdem das Wochenmagazin „Der Spiegel“ seine Titelgeschichte in der Ausgabe 3/12  Die Vitamin – Lüge überschreibt. Ich bin fest davon überzeugt, dass es jede Menge Studien und Erfahrungen gibt, die jederzeit  die hohe Wirksamkeit von Vitamin- und Nahrungsergänzungspräparaten bestätigen und eine Titelgeschichte „Die Vitamin – Wahrheit“ genauso argumentieren liessen. Beispielsweise greife ich nur zwei Autoren und Wissenschaftler heraus, die sich intensiv mit dieser Thematik befasst haben. Weiterlesen