Vitamin E – das Herz- und Fruchtbarkeitsvitamin

schwanger_bauchEine meiner Töchter sagte mir, dass jede zweite gebärende Frau in der westlichen Welt zumindest einmal auch einen Abortus oder eine Fehlgeburt hat. Das konnte ich kaum glauben, da ja die heutige medizinische Betreuung während der Schwangerschaft ausgezeichnet ist. Gleichzeitig dachte ich auch sofort an das Vitamin E, von dem ich wusste, dass es für Schwangerschaft und Geburt von grosser Bedeutung ist. In den letzten Wochen habe ich mich nunmehr wieder intensiver mit diesem Vitamin beschäftigt und gebe im folgenden einen kleinen Überblick über die segensreiche Wirkung dieses Vitamins. Weiterlesen

Hautkrebs und Vitamin E

vitamin eIm August 2013 wurde bei mir, bei einer hautärztlichen Untersuchung an der Nasenwurzel, in der Nähe des unteren Augenlides, Hautkrebs (Basaliom) festgestellt.

Da die Diagnose nach einer durchgeführten Probestanze und entsprechender histologischer Untersuchung eindeutig war, wurde ein Operationstermin vereinbart. Ich wurde aufgeklärt, dass eine Vollnarkose und ein zweitägiger Krankenhausaufenthalt erforderlich sei.

Da das Basaliom in der Nähe des unteren Augenlides war, sollte die Haut zur Schliessung der entstehenden Wunde von weiter unten mittels eines mehrere Zentimeter langen dreieckigen Schnittes geholt werden. Diese Vorgangsweise sei erforderlich, da keine Spannung auf das untere Augenlid ausgeübt werden durfte, da sonst die Gefahr eines hängenden Augenlides bestand. Weiterlesen

Vitamine und Nahrungsergänzungsmittel für Senioren

Es ist nie zu spät mit hoch dosierten Vitaminen und Nahrungsergänzungsmitteln den momentanen körperlichen Zustand wesentlich zu verbessern. Im folgenden werde ich auf einige typische altersbedingte Gebrechen eingehen, auf bereits erstellte Artikel verweisen und diese gegebenenfalls ergänzen. Ich selbst (70 Jahre alt) nehme seit Jahrzehnten hoch dosierte Vitamine und konnte keinerlei schädliche Nebenwirkungen feststellen. Im Gegenteil, ich fühle mich top fit, benötige keinerlei Medikamente und all meine Laborwerte sind im „grünen Bereich“. Weiterlesen

Sport und Antioxidantien – Gesunde Bewegung

Der Arzt Dr. Kenneth Cooper hat in seinem Buch „Bewegungstraining“ ein körperliches Fitnessprogramm, basierend auf einem Punktesystem, entwickelt und in Dallas, Texas ein Aerobic Center aufgebaut. Viele Menschen in seinem Umfeld trainierten intensiv, nahmen an Marathonläufen teil und ernährten sich gesund. Trotzdem kam es gerade bei den „Fleissigsten“ zu unerklärlichen Krebs- und Herz- Kreislauferkrankungen. Dr. Cooper ging der Sache auf den Grund und fand heraus, dass besonders bei intensivem körperlichem Training im Körper agressive Sauerstoffverbindungen (freie Radikale) entstehen, die er als Ursache für diese Krankheiten ausmachte. Da er jedoch nach wie vor davon ausging, dass sportliche Betätigung für die Erhaltung der Gesundheit sehr wichtig ist, empfahl er die Einnahme von hohen Vitamindosen als Antioxidantien zur Bekämpfung der freien Radikale. Nicht nur bei körperlicher Betätigung entstehen freie Radikale im Körper sondern zum Beispiel auch bei Stress, Rauchen, Elektrosmog, Sonnenbaden usw. Weiterlesen