Über mich

Ich freue mich, dass Sie meinen blog gefunden haben. Ich werde laufend über die Themen „Gesundheit“ und „Meditation“ schreiben und freue mich über Ihr feedback. Wenn Sie über neue Artikel informiert werden möchten, lade ich sie ein auf der rechten Seite des blogs ihre eMail Adresse einzugeben um den Newsletter zu abonnieren. Nach erfolgter Eingabe werden Sie in Folge über weitere Artikel informiert.

Empfehlungen für den Einstieg

Inzwischen sind schon sehr viele Beiträge  zum Thema „Gesundheit“ entstanden. Für sehr wichtig halte ich den Artikel  „Krebs – Vorsorge und Heilung“ vom November 2011, sowie den Artikel „Nahrungsergänzungsmittel“ vom Jänner 2012

Wer bin ich?

wolfgangIch bin verheiratet und habe aus zwei Ehen sechs grossartige Kinder. Bis zu meiner Pensionierung war ich beruflich als Jurist in der Verwaltung tätig. Während dieser Tätigkeit begann ich eine Ausbildung als  Meditationslehrer und wurde  2006  von der Weggemeinschaft „via cordis“ als Lehrer zertifiziert. Nach meiner Pensionierung habe ich noch eine Ausbildung als Kinesiologe  gemacht.

Ich beschäftige mich seit mehr als 40 Jahren mit Fragen über gesunde Ernährung,  Nahrungsergänzungsmittel, alternativen Heilmethoden, Meditation, spirituelles Wachstum und gesunde Bewegung.

Über all diese Sachgebiete habe ich hunderte Bücher gelesen, habe das Meiste an mir ausprobiert und möchte diesen reichen Erfahrungsschatz an Interessierte weitergeben.

Ich denke dass ich auf einem guten Weg bin, ich benötige keinerlei Medikamente,  bin sportlich aktiv und fühle mich körperlich und psychisch in einem guten Zustand.

Woher das grosse Interesse für Gesundheit und Meditation

Oft werde ich gefragt, warum ich mich als  Jurist für all die oben angeführten Sachgebiete so intensiv interessiere und die Antwort auf diese Frage ist sicherlich in meiner Kindheit begründet.

Ich war ein sehr schönes und liebes Kind, immer wieder bekam ich dies von meinen ersten Bezugspersonen zu hören und alle brachten mir sehr viel Liebe entgegen. Schnell war in meinem Bewusstsein fest verankert: „Wenn man schön und lieb ist, bekommt man Liebe und Anerkennung“. Bis zu meinem 13. Lebensjahr war ich mir meines guten Aussehens sehr bewusst und habe es auch immer wieder eingesetzt um Liebe und Anerkennung zu erhalten.

Ich war damals in einem Internat und eines Tages lag ich mit Angina im Krankenzimmer. Ich hatte einen kleinen Taschenspiegel mit und betrachtete mein Gesicht. Plötzlich sah ich die grossporige und mit kleinen Pickeln übersäte Haut rund um die Nase. Mir wurde schlagartig bewusst, dass ich nie mehr eine so reine Haut wie als Kind haben werde  und fand mich sehr hässlich. Es entwickelte sich eine richtige Akne und ich war sehr unglücklich. Da ich in meinen Augen ja nicht mehr „schön“ war, hatte ich grosse Angst nicht mehr geliebt zu werden. Ein Jahr später erhielt ich einen weiteren starken Dämpfer, denn zu meiner Akne gesellte sich auch starker Haarausfall dazu und ich hatte schon Angst zur Matura mit Glatze antreten zu müssen.

In den folgenden Jahren probierte ich alle möglichen Mittel aus, um meine Akne und meinen Haarausfall zu heilen. Auch während meiner Studienzeit in Wien verwendete ich sehr viel Energie und Zeit um meine in meinen Augen riesigen Probleme zu lösen. Neben all den Salben und Wässerchen kamen mir damals auch die ersten Bücher über gesunde Ernährung  in die Hand und im Laufe der Jahre wurde ich immer mehr in alle Sachgebiete,  die sich mit körperlicher und seelischer Gesundheit beschäftigen, hineingezogen. Ich interessierte mich sehr für die östliche Spiritualität (Yoga) und erkannte sehr bald, dass das Problem der westlichen Welt darin bestand, dass sich Gottessuche zu sehr im Kopf und nicht im Herzen vollzog.

Diese Sehnsucht nach körperlicher und seelischer  Gesundheit hat mich bis zum heutigen Tag nicht mehr verlassen und da ich überdies sehr begeisterungsfähig und neugierig bin, beschäftige ich mich ständig mit all den oben angeführten Sachgebieten, entdecke immer wieder Neues und finde mein Leben interessant und spannend.

9 Gedanken zu „Über mich

  1. Lieber Vater,

    hab leider noch nicht alles gelesen und finde deine Seite sehr ansprechend und gut. Überhaupt bewundere ich dich, dass du deinen Weg so konsequemt gehst! Vielen Dank für dieses Vorbild!!!
    Umarme dich ganz herzlich, Marie-Theres

  2. Hallo Wolfgang!
    Habe gerade deine Seiten im Internet entdeckt.Finde ich total gut.Gehe Ende August in Pension,gottseidankl und kann mich dann mehr um meine Gesundheit kümmern.Liebe Grüße auch an elisabeth!Edda

  3. Hallo Wolfgang! Habe ebenfalls gerade deine Seite im Netz entdeckt und finde sie sehr aufschlussreich. Ich bin auch erst in Pension gegangen und immer noch auf der Suche dem spirituellen Weg kontinuierlich näher zu kommen! Meine große Hilfe sind momentan die Schriften des Thomas Merton ,natürlich alle spirituellen Schriften, allgemein!!
    Gibt es Gleichgesinnte im Raum Linz? Wünsche dir alles Gute für deine Arbeit, Josef

    • Hallo, Josef! Im Raum Linz sind mir leider keine Meditationsfreunde/innen bekannt. Sieh mal nach ob in irgend einem Bildungshaus im Raum Linz Meditationskurse angeboten werden. Dort kannst du am ehesten Gleichgesinnte treffen. Alles Liebe für deinen Weg Wolfghang

  4. Hallo Wolfgang,
    ich war gerade auf der Suche nach dem Buch „Jeder kann gesund sein“ von Adelle Davis, in dem ich seit 1981 immer wieder Rat suche und das inzw. schon arg vergriffen ist. Ich brauche mir kein neues – inzw. sehr teures Buch – mehr kaufen, denn Sie haben ja den Link zum Online-Lesen reingestellt – vielen Dank!
    Herzl. Grüße aus Deutschland
    Heiro

  5. Hallo,
    Ich bin auf der Suche nach einem Vitamin B 17 Therapeuten in der Nähe von Wien. önnten sie mir jemanden bitte empfehlen. ich bin dabkbar für jeden Kontakt.

    Herzliche Grüße,

    Doris Gesellmann

  6. Hallo, ich bin auf der Suche nach einem Vitamin B17 Therapeuten in der Nähe von Dortmund. Könnten Sie mir ebenfalls jemanden empfehlen? Das wäre sehr nett.
    Vielen Dank vorab und herzliche Grüße
    Andrea F.

    • Hallo, Andrea!
      Im Raum Dortmund kenne ich leider keinen Arzt, der mit Vit. B 17 behandelt. In meinem blog „Vitamin B 17 – Ärzte“ habe ich einige deutsche Therapeuten angeführt. Vielleicht können die Ihnen weiterhelfen.
      L.G. Wolfgang

Kommentar verfassen