Vitamine und Nahrungsergänzungsmittel für Senioren

Es ist nie zu spät mit hoch dosierten Vitaminen und Nahrungsergänzungsmitteln den momentanen körperlichen Zustand wesentlich zu verbessern. Im folgenden werde ich auf  einige typische altersbedingte Gebrechen eingehen, auf bereits erstellte Artikel verweisen und diese gegebenenfalls ergänzen. Ich selbst (70 Jahre alt) nehme seit Jahrzehnten hoch dosierte Vitamine und konnte keinerlei schädliche Nebenwirkungen feststellen. Im Gegenteil, ich fühle mich top fit, benötige keinerlei Medikamente und all meine Laborwerte sind im „grünen Bereich“.

Herz- Kreislauferkrankungen

Der Nobelpreisträger Linus Pauling und Dr. Mathias Rath haben die überragende Bedeutung von hoch dosiertem Vitamin C und anderen Nahrungsergänzungsmitteln bei der Bekämpfung der häufigsten Todesursache wie Herzinfarkt, Schlaganfall, Arteriosklerose u.s.w. aufgezeigt. In meinem Blog “ Nahrungsergänzungsmittel“ habe ich von einem Kollegen berichtet, der eine 80%ige Verlegung der Halsschlagader durch Nahrungsergänzungsmittel von Dr. Rath auflösen konnte. Siehe hiezu auch den Blog „Vitamin C – die Wunderdroge

Krebs

In meinem ersten Blog „Krebs – Vorsorge und Heilung“ zeige ich auf, wie ein ganz einfaches Naturprodukt, nämlich Aprikosenkerne (Vitamin B 17) eine eminente Bedeutung bei der Vorsorge und Heilung von Krebs haben.

Auch Dr. Rath und seine Mitarbeiter haben mit ihren Nahrungsergänzungsmitteln grosse Fortschritte in der natürlichen Bekämpfung von Krebs aufzuweisen. Siehe hiezu den Blog   „Dr. Mathias Rath und Dr.Alexandra Niedzwiecki – mutige Gesundheitspioniere unserer Zeit„.

Erkrankungen des Bewegungsapparates

In meinem Blog „Übersäuerung – Mitursache vieler Krankheiten“ zeige ich auf, welch schädliche Wirkung eine durch falsche Ernährung verursachte Übersäuerung des Körpers, insbesondere auch auf den gesamten Bewegungsapparat, hat. Auch das sehr zu empfehlende Buch Kampf der Arthrose: Eine erfolgreiche Behandlungsmethode nach der neuesten Erkenntnis der Biochemie von Ana Maria Lajusticia Bergasa stellt sehr anschaulich dar, wie durch Magnesium, Eiweiss und Vitamin C selbst schwere Erkrankungen des Bewegungsapparates wieder geheilt werden können.

Depressionen

Die hervorragende Bedeutung von Omega 3 Fettsäuren für die Gesunderhaltung der Gefässe ist allgemein bekannt. Weniger bekannt ist, dass Omega 3 Fettsäuren auch eine stark stimmungsaufhellende Wirkung bei Depressionen haben. Leinöl ist eine hervorragende  und preiswerte Quelle für alle drei Komponenten der Omega 3 Fettsäuren. In meinem Blog „Wundermittel Leinöl und Leinsamen“ stelle ich dies neben anderen hervorragenden Wirkungen dar.

Alzheimer und Demenz

Immer mehr Studien belegen, dass den Vitaminen C und E eine hervorragende Bedeutung bei der Vorbeugung und Linderung  von Demenzerkrankungen zukommt. Schwedische Wissenschaftler konnten im Tierversuch nachweisen, dass durch die regelmässige Einnahme von Vitamin C die für die Alzheimer Erkrankung typischen Ablagerungen im Gehirn aufgelöst werden konnten. Forscher der John Hopkins University, Baltimore konnten besonders die Kombination von Vitamin C und Vitamin E als sehr wirkungsvoll nachweisen.

Abschliessende Bemerkungen

Eine vollwertige Ernährung, hoch dosierte Vitamine und andere Nahrungsergänzungsmittel  haben auf alle Bereiche des Körpers eine hervorragende gesundheitsfördernde und gesundheitserhaltende Wirkung. Wird der Körper mit allen lebenswichtigen Stoffen optimal versorgt, kann er seine gewaltigen Selbstheilungskräfte voll entfalten. Auch im höheren Alter steckt in unserem Körper noch ungeahntes Heilungspotential.

Ich selbst verwende die Produkte von  VIA BIONA   und habe damit die besten Erfahrungen gemacht,

Nicht zu vernachlässigen ist natürlich auch die psychische Komponente für unsere Gesundheit. Versöhnte Beziehungen und eine Sinnfindung für unser Leben tragen ganz wesentlich  zu unserem Wohlbefinden und unserer Gesundheit bei. Siehe hiezu auch meine Artikel über Meditation.

Ähnliche Beiträge:

3 Gedanken zu „Vitamine und Nahrungsergänzungsmittel für Senioren

  1. Pingback: Vitamine und Nahrungsergänzungsmittel für Senioren | Betreute-Wohnen.de

  2. Pingback: Herzinfarkt und Schlaganfall - Erkennen und erste Hilfe | howos blog

  3. Gerade in fortgeschrittenem Alter sollte man auch auf das B12 Vitamin achten. Der Vitamin B12 Mangel taucht nämlich gerade bei Vegetariern oder Veganern oder Personen mit über 60 Jahren häufiger auf. Und in Anbetracht der Krankheiten, die durch ein Vitamin B12 Defizit begpnstigt werden – Demenz!! – macht es Sinn, hier die Augen offen zu halten und das eigene Essverhalten immer mal wieder zu checken!

    gruß heike

Kommentar verfassen